​

Wittgenstein’s Golden

Golden Retriever aus jagdlicher Leistungszucht

est. 1993

Seit nun 25 Jahren züchte ich Golden Retriever im Deutschen Retriever Club (DRC) e.V, der dem Verband für das Deutsche Hundwesen (VDH) und dem Deutschen Jagdgebrauchshundeverband (JGHV) angeschlossen ist.

Mein Zuchtziel sind wesensfeste, gesunde Hunde von vorzüglichem Typ. Als aktive Jägerin lege ich besonderen Wert auf den Erhalt der jagdlichen Anlagen des Golden Retrievers. Gerade diese Eigenschaften, wie die Verträglichkeit mit Artgenossen, seine Unerschrockenheit und Härte, seine Arbeitsfreude und Intelligenz sowie seine hohe Bereitschaft, mit dem Menschen zusammenzuarbeiten, machen ihn nicht nur zu einen guten Jagdbegleiter sondern auch zu einem ausgeglichen Familienhund.

Meine Hunde werden nicht vorrangig für die Jagd oder Zucht gehalten sondern sind  Familienhunde. Sie leben mit uns im Haus und begleiten uns im Alltag. Da die Aufzucht eines Wurfes mit hohem Zeitaufwand verbunden ist, fallen in meiner Zuchtstätte wenige Würfe. Meist bleibt eine kleine Hündin in meiner Familie.

Bei der Aufzucht der Welpen ist mir die Prägung der Welpen ein besonders Anliegen. Die Wurfkiste steht in unserem Wohnzimmer, so dass die Hunde immer dabei sind. Außerdem steht ihnen ein großer Außenauslauf mit einem Welpenhaus zur Verfügung.

Ich freue mich besonders, wenn Hunde unserer Zuchtstätte ihre guten Arbeitsanlagen bei einer Jagdprüfung oder der Dummyarbeit unter Beweis stellen können. Ebenso sind vielfältige andere Betätigungsfelder für unsere Retriever denkbar, wichtig ist nur, dass die Hunde sinnvoll und artgerecht beschäftigt werden. Auf dem Weg dorthin begleiten wir unsere Welpenkäufer und ihre Hunde gerne und tatkräftig

“Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.

Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.

Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.”

​

- Roger Caras -